METALLFREIE IMPLANTATE

PEEK PERSO-B®

Peek-Perso-B

PEEK PERSO-C®

Peek-Perso-C

Natürliche Ästhetik

PEEK ist elfenbeinfarbig, was die Implantate am Schleimhautrand unauffällig macht!
Kein schwarzer Schatten da kein Metall!

Elastizität im Einklang mit der Natur

Die Abutments können mit rotierenden Instrumenten bearbeitet werden. Durch gleichartige Verformbarkeit wie der umgebende Kieferknochen regen PEEK PERSO-C® und PERSO-B® das Remodelling des Knochens an (Osteokonduktion) Sofortbelastung ist möglich! Die Deformation unter Krafteinwirkung ist ähnlich der Kieferknochendeformation.

Ausdauer - Festigkeit

Sie erfüllen alle Standards zur Biofunktionalität von Dental-Implantaten (EN ISO 14801).
Keine Brüche oder Fissurenbildungen, selbst nach 5 Mio. Belastungen. Praktisch isoelastisch zum Knochen. Physikalische Eigenschaften wie Kieferknochen.

Bio-Integration - Vereinfachung

Die Knochenreaktion ist gleichartig wie bei Einbau eines Transplantates.
Sofortbelastung möglich.
Kein Erhitzen beim Einschrauben, leichtes Einbringen dieser Implantate.

Keine Kontraindikation

PEEK ist nicht kontraindiziert für bildgebende Untersuchungen wie CT oder MRI. Für wiederholte Untersuchungen müssen diese Implantate nicht entfernt werden. PEEK ist physikalisch und chemisch inert. PEEK korrodiert nicht, da es kein Metall enthält.

mandibula

dasselbe Material PEEK…Zwei Implantate...

Vorteile und Eigenschaften gegenüber Titan

Metallfrei
Elastizitätsmodul und physikalische Eigenschaften ähnlich der des Knochens
Transgingival oder mit Aufklappung
Keine Artefakte bei radiologischen Untersuchungen
Keine Erhitzung bei Magnet-Resonanz-Imaging
Keine Korrosion
Sofortimplantation in allen Bereichen möglich
Die Monoblock-Implantate sind veränderbar in
- Höhe
- Design
- Volumen
Sofortbelastung bei Verblockung möglich. Post-extractionem-Einsatz in allen Kieferngionen.

Verlängerung der Implantatabutments mittels OABU, OAXE und OTEC möglich.


Dokumentation

PEEK-PERSO TECHNIK
_____________________________
Arbeits Protokolle
Zum Blättern
Zum Ausdrucken Zum Ausdrucken
_____________________________
IMPLANTATE
Prospekt
Katalog
Produktinformationen
_____________________________
Aufbau-Teile, Konnektoren
Produktinformationen

Neueste Beiträge

Fortbildungsprogramm

Ein neues Material für die MKG-Chirurgie und Zahnmedizin.
DAS ISOELASTISCHE UND OSTEOMIMETISCHE POLYMER
Seit einem Jahrzehnt entwickeln und testen wir als bessere Alternative zu Metallaufbauten dieses neue Qualitätsmaterial.

KURSE & TERMINE 2017: Anmelden!


Fortbildungsprogramm

Thema:
Das Implantatmaterial PEEK, in der täglichen Praxis als crestale Implantate angewendet: die Erfahrungen eines Jahrzehntes.

Das Implantatmaterial PEEK zur Fallrettung jeder problematischen crestalen oder basalen Implantat-Konstruktion als Adapter/Abutment PEEK-PERSO®

BESUCHE UNS AUF FACEBOOK!